Neu hier? So geht`s

Auf zahngebot.de kann man per Zahnarzt-Auktion die Kosten und Preise für Zahnersatz deutlich senken. Sie sagen, welche Zahnbehandlung ansteht, und erhalten preiswerte Angebote von guten & günstigen Zahnärzten in Ihrer Nähe. Unser Service ist für Patienten unverbindlich und kostenlos. Wir finanzieren uns über ein Nutzungsentgelt der teilnehmenden Zahnärzte.

Zahnarzt-Auktion starten     Erklärungsvideo ansehen

Weitere Informationen zu Zahnersatz und Zahnarzt-Auktionen finden Sie auf unserer Startseite. Alle Infos zum Ablauf hier.

Auktion für Kronen, Implantate
(ID-83741)

Ursprüngliche Kosten

3.444,79 €

Günstigstes Angebot

1.198,03 €

Mögliche Ersparnis*

2.246,76 €

Eingegangene Angebote

Arzt Bewertungen Aktuelles Angebot*Land Labor
Gewählter Arzt
Qualität
370xx Göttingen
3
(195)
1.198,03 €Eig.Meisterlabor/5 Garantie
Hauszahnarzt
490xx Osnabrück
3
(145)
1.200,00 €Deutschl./China
prezidoc
293xx Celle-Ost
3
(168)
1.342,00 €D/Asien, Meisterlab.
vw
318xx Hess. Oldendorf
3
(59)
1.792,00 €deutschland
zahnarzt-gt
333xx Rheda-Wiedenbrück
3
(116)
3.100,00 €Deutschland

**Bitte beachten Sie, dass sich die Angebote der Zahnärzte für Sie als Privatversicherten nur auf die prothetische Leistung beziehen. Begleitleistungen wie z.B. Untersuchung und Beratung, Anästhesie, Röntgen etc. sind in der Regel nicht inkludiert. Es sei denn, dies ist explizit im Preisvergleich vermerkt. Bitte lassen Sie sich von dem von Ihnen gewählten Zahnarzt beim Beratungsgespräch über diese Kosten aufklären.

Befund- und Behandlungsplan

rechts   links    
  SKM   Therapieplanung
    Regelversorgung
F   EW )(   Befund
18 17 16 15 14 13 12 11   21 22 23 24 25 26 27 28    
48 47 46 45 44 43 42 41   31 32 33 34 35 36 37 38    
  F   Befund
    Regelversorgung
    Therapieplanung

Details bei Implantaten

Ist das Zahnimplantat bereits gesetzt? nein
Ist ein Knochenaufbau nötig? Knochen ist OK
Beziehen sich die angegebenen Kosten auf das Implantat und die Kronen (Suprakonstruktion)? ja

Infos zu Implantaten

 

Material

Zahnersatz aus NEM (Nicht-Edelmetall) keramisch verblendet

Infos zu gängigen Materialien

 

Besonderheiten

Implantat: Branemarkimplantat MK III TIU RP Der HKP kann anonymisiert beim Anbieter der Website von 09:00 - 17:00 Uhr unter 089/96166130 angefordert werden. inkl. 1xÄ2381, 1xÄ2583, 1xÄ2675, 1xÄ5260

Ursprüngliche Kostenplanung

Zahnarzt-Honorar: 1344.79 €
Material- und Laborkosten: 2100 €
Kosten der Behandlung
3444 €

Weiterführende Informationen zu Zahnersatz und Auktionen.

Zugehörige Zahnarzt-Bewertung von "Qualität"


Hat sich der Zahnarzt an den kalkulierten Preis gehalten?

3

Wie gut war die Leistung des Arztes insgesamt?

1

Wie freundlich und kompetent war das Praxisteam?

3

Würden Sie den Zahnarzt weiterempfehlen?

Ja


"Ich bin sowohl mit der Behandlung selbst als auch mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Der hoch qualifizierte Arzt hat sehr gute Arbeit geleistet. Er hat sich immer viel Zeit genommen, mir alles zu erklären, ist auf meine Wünsche eingegangen und er hat die Behandlung erst beendet, als er und ich mit dem Ergebnis völlig zufrieden waren. Und das zu einem unschlagbaren Preis. Die Fahrzeit von über 2h würde ich jederzeit wieder auf mich nehmen, sollte ich wieder eine ähnliche Behandlung benötigen. Ich kann den Arzt also uneingeschränkt empfehlen, was ich auch schon getan habe, und auch diese Person ist bis jetzt mit dem Arzt sehr zufrieden. "

Gesamt-Beurteilung:

Antwort von "Qualität":

Auch wir hatten an dem sehr anspruchsvollen Fall sehr viel Freude und sind mit dem gut gelungenen Ergebnis sehr zufrieden. Der sympathische, junge Patient hatte aufgrund eines Sportunfalls den linken zentralen Schneidezahn im Oberkiefer verloren. Leider kam er nicht sofort mit diesem Problem zu uns, so daß wir nicht mit einer Sofort-Implantation Knochen und Schleimhaut erhalten konnten. Als geprüfter Spezialist für Implantologie der DGZI (Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie) hat unser Fachzahnarzt für Imlantologie in diesem Bereich sehr viel Erfahrung. Er hat hierzu auch in Fachzeitschriften bereits viel veröffentlicht. Leider aber hatte sich der Patient von einem Normal-Zahnarzt den Zahn entfernen lassen, ohne das bei der Extraktion knochenschonend vorgegangen wurde oder eine prophylaktische Maßnahme zum Erhalt des Knochens vorgenommen worden war. Infolge dieser Versäumnisse war der Knochen und das Zahnfleisch zwischenzeitlich zurückgegangen. Es ist schon schwierig einen einzelnen zentralen Schneidezahn so zu überkronen, daß er so wie der gesunde benachbarte Schneidezahn aussieht. Im vorliegenden Fall war aber vorher noch zusätzlich ein Implantat einzubringen und zeitgleich Knochen und Zahnfleisch wieder so neu aufzubauen, daß kein Unterschied zum Nachbarzahn zu erkennen ist. Dies ist nahezu das schwierigste und anspruchsvollste, was man als Implantologe und Ästhetik-Spezialist zu bewältigen hat. Da unser Behandler aber nicht nur Fachzahnarzt für Implantologie sondern ebenfalls für Parodontologie (Zahnfleichbehandlungen) und zusätzlich auch noch für Ästhetisch-rekonstruktive Zahnmedizin (Keramik-Kronen etc.)ist, ist er gerade auf solche Fälle spezialisiert und fühlte sich hierdurch auch voll gefordert. Auch die Kermik der Krone so anzupassen, daß kein Unterschied zum Zahnschmelz und zur Zahnfarbe des gesunden Nachbarzahns zu erkennen war, gestaltete sich ausgesprochen schwierig. Unsere beiden Zahntechnikermeister sind aber ständig anwesend und können direkt am Patienten die Feinheiten korrigieren. Als Ergebnis gelang es uns, den hoch anspruchsvollen Fall zur vollsten Zufriedenheit dieses sehr sympathischen, jungen Patienten zu lösen. Auch unser Chef und unsere Zahntechniker waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden und hatten viel Spaß an ihrer Arbeit. Geld ist eben nicht alles...

* Es handelt sich um unverbindliche Kostenschätzungen. Insofern die Behandlungen mehrwertsteuerpflichtig sind, ist diese in den Schätzpreisen enthalten. Die endgültige Abrechnung kann vom Betrag der Kostenschätzung abweichen. Zwar bemühen sich unsere Ärzte, die Angebote so realistisch wie möglich zu gestalten, aber unvorhergesehene Umstände lassen sich leider nicht ganz ausschließen. Weitere Informationen finden Sie unter: Für Patienten.